Titelbild


Frage
Icon
Privat
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Icon
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein
HGS
Der "Originale" Karl May
22. Februar 2022 09:37
Hallo Ihr lieben!

Ich interessiere mich nun schon einige Zeit immer mehr für den "echten" Karl May. Lieder finde ich keine Aussagekräftigen Informationen, welche Reihen nun tatsächlich dem Original am nächsten kommen. Zumindest nicht in Gänze. Vielleicht könnt Ihr mir ein wenig helfen.

In meinem Besitz befindet sich aktuell die komplette Reihe des KMV. Hier wurde ja nun mehr oder weniger bearbeitet.

Die Züricher Ausgabe mit 33 Bänden entspricht ja wohl den Texten der HKA und liegt mir auch vollständig vor.

Wie kann ich nun meine Sammlung mit "Originaltexten" komplettieren. Die HKA ist für mich derzeit keine Option. Zum einen schreckt mich der Preis ein wenig ab, zum anderen sind ja auch etliche Bände vergriffen.

Wer kann mir helfen?

LG
Re: Der "Originale" Karl May
23. Februar 2022 15:11
Die Züricher Ausgabe ist ja schon mal eine gute Grundlage.
Für "Am Jenseits" empfiehlt sich die Weltbild-Ausgabe. Oder die aus "Illustrierte Werke".
Silberlöwe III / IV dito.
"Und Friede auf Erden" Illustrierte Werke, bei Weltbild gibt (gab) es nur die Frühfassung "Et in terra pax".
Ardistan und Dschinnistan sowie Winnetou IV wieder Weltbild oder Illustrierte Werke.
Dessauergeschichten Illustrierte Werke.
Erzgebirgische Dorfgeschichten Weltbild. Scepter und Hammer sowie diverse Erzählungen dito. (letztere dort unter "Die Fastnachtsnarren und andere Erzählungen")
Bei den Münchmeyer-Romanen gibt es wohl nur die Benu-Taschenbücher, wenn ich jetzt nichts vergessen habe. Weltbild und Illustrierte Werke bringen diese Romane in der bereits bearbeiteten Fischer-Ausgabe.
Weitere Diverse (Wanda / Old Firehand u.a.): Weltbild.
Alles außer Benu nur noch antiquarisch erhältlich.
Bei Frage gern melden. Freue mich, wenn ich mich mal wieder über Karl May austauschen kann.
HGS
Re: Der "Originale" Karl May
24. Februar 2022 13:49
Hey!

Schön, Dich wieder einmal zu lesen.
Sag, was ist der Benu Verlag. Benu ne Abkürzung? Ich finde nichts...

LG
Re: Der "Originale" Karl May
24. Februar 2022 15:04
Der Verlag heißt Benu.
Wenn du bei Google "Benu Verlag" eingibst, findest Du ihn.
Und in der Suchfunktion bei Amazon z.B. "Benu Waldröschen".
Re: Der "Originale" Karl May
24. Februar 2022 15:09
Ich sehe gerade, daß von den Münchmeyer-Romanen bei Benu offenbar nur das "Waldröschen" und die "Liebe des Ulanen" erschienen sind.
HGS
Re: Der "Originale" Karl May
25. Februar 2022 06:39
Hallo Rüdiger!

Danke für Deine Hilfe. Warum findet man den Benu Verlag nicht in der Datenbank, oder bin ich hier auch völlig blind?
Übrigens findet man insgesamt:

Waldröschen
Der Weg zum Glück
Deutsche Herzen, Deutsche Helden
Die Liebe des Ulanen
Der verlorene Sohn

So dürfte ich zumindest bei den Kolportageromanen bald auf die Originalfassungen zugreifen können.

Gibt es irgendwo eine Übersicht, bei der man tatsächlich die Ausgaben des KMV auf der einen Seite und die unbearbeiteten Text gegenüberstellt?

LG
Re: Der "Originale" Karl May
25. Februar 2022 07:28
Der Benu-Verlag ist mit seinen May-Büchern auch in der Datenbank, z.B. wenn Du Verlage anklickst und dann "Alle Verlage anzeigen", findest Du ihn.
Offenbar gibt es neben 'Waldröschen' und 'Ulan' tatsächlich auch die anderen Münchmeyer-Romane bei Benu. In der Datenbank fehlen sie aber bislang.
Die genannte Übersicht dürftest Du Dir nach den weiter oben im Thread genannten Informationen allmählich selber erstellen können. Bei Fragen gern wieder melden.
Re: Der "Originale" Karl May
25. Februar 2022 09:57
Hallo HGS,

So eine Übersicht gibt es hier: [www.karl-may-leipzig.de]
Re: Der "Originale" Karl May
25. Februar 2022 10:18
Die Liste ist hilfreich und geeignet, "Verwirrlichkeiten abzumildern", wie es dort hübsch heißt, aber nur teilweise das, was HGS meinte. Sie bedarf außerdem einer Aktualisierung.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.02.22 10:19.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen