Titelbild


Frage
Icon
Privat
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Icon
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein

Bühnendarsteller-Unterkategorien?

geschrieben von JennyFlorstedt 
Bühnendarsteller-Unterkategorien?
24. Januar 2020 17:24
Ich überlege, nachdem es ja so eine aktuelle Mörschied-Schwemme gibt, ob wir zusätzlich oder statt
"Kategorieconfused smileychauspieler (Bühne)" eine Unter-Kategorie pro Bühne machen sollten.
Was meint ihr?

Wäre natürlich einiges an Arbeit das nachzupflegen....
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
28. Januar 2020 12:24
Das wäre einiges an Arbeit.
Wenn, dann zusätzlich, Wichtiger wäre es mir, wenn zuerst Ansetzungen unter Vornamen auf Nachnamen korrigiert werden.

Bei dieser Gelegenheit: Wie sollte man den Begriff "Schauspieler/in" in Artikeln anwenden? Auf jeden Darsteller, mit oder ohne Sprechrollen? Sollte man ihn nur bei erkennbaren Berufsschauspielern anwenden?

Ich persönlich habe den Eindruck, dass man in Deutschland unter Schauspieler/in Berufsschauspieler versteht - zumindest Leute, die einen erheblichen Teil ihrer Arbeit damit verbringen, auch wenn sie den Beruf nicht studiert haben.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
28. Januar 2020 23:19
Was macht man denn dann mit Schauspielern, die die Bühne gewechselt haben wie z. B. Jean-Marc Birkholz. Und ist Pierre Brice jetzt ein Film- oder ein Bühnen-Schauspieler?

Ha, jetzt habe ich auch mal was zu einer Sache kommentiert, von der ich gar keine Ahnung habe ;-)
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
03. Februar 2020 20:43
Mehrfachzuordnungen sind bei Kategorien kein Problem.
Bei Film und Bühne haben wir das jetzt schon, dass es zwei Kategorien gibt und der betreffende Darsteller ist denn in beiden.
Und auch Bühnenwechselschauspieler wären dann in beiden Bühnen-Kategorien.
(Jahreszahlen hab ich an den Kategorien noch nicht geplant. winking smiley )

"Schauspieler" ist bei mir jeder, der wiedererkennbar durchs Bühnenbild läuft. Also nicht Komparsen, die einfach in einer Gruppe "Indianer" oder "Siedler" sind, aber jeder wiedererkennbare Indianer, der z.B. Winnetou das Gewehr nachträgt - ob er nun redet oder nicht. (Wobei ich die Leute eigentlich mangels Relevanz nichtmal ins Wiki aufgenommen hätte.)

Bei den ganzen Saison-Bühnen möchte ich eigentlich keine Unterscheidung per Kategorie zwischen Profi- und Laien-Darstellern machen. Im Text könnten wir das im Einzelfall hervorheben, wenn es wichtig ist, aber nicht in den Kategorien.
Denke ich.

Weitere Meinungen?
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
04. Februar 2020 08:13
Das Wort "Darsteller" statt "Schauspieler" finde ich persönlich eh hübscher, denn ein guter solcher spielt nicht Schau, sondern stellt dar, und davon ganz abgesehen würde es hier das Problem lösen, weil es in Sachen Profitum sozusagen neutraler klingt.

(Nebenbei gern noch einmal angemerkt: Meinolf Pape in Elspe war kein Profi, aber er stellte manchmal Scharen von solchen in den Schatten ...)
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
10. März 2020 12:16
wobei der Begriff "Darsteller" in gewisser Weise dadurch desavouiert ist, dass er für den Porno-Bereich verwendet wird, in dem man es Menschen zu tun hat, die zum Schauspiel überwiegend weder Fähigkeit noch Talent haben. Solange wir in Deutschland Schauspielschulen und keine Darstellungsschulen haben, darf man es wohl auch umgekehrt sehen. Noch dazu wimmelt es in den Medien von Selbst-Darstellern, die mit Schauspiel überhaupt nichts zu tun haben. Heute will und muss anscheinend jeder etwas darstellen, ohne es zu sein. Meine Sympathien für Begrifflichkeiten sind anders verteilt als bei Dir. Wollt's nur mal gesagt haben.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
29. Juli 2020 14:56
Darstellen kann jeder, Profi wie Laie, und den Begriff Darsteller empinde ich wiederum in keiner Weise desavouierend. Für mich sind auch Schlager- und Partysänger mit schlichten Liedern Künstler, auch wenn ich das Genre nicht mag.

Wenn ich einer Biographie nicht entnehmen kann, ob jemand eine Schauspielausbildung gemacht hat oder zumindest hauptsächlich im Schauspiel arbeitet, bevorzuge ich den Begriff Darsteller.

Als etwas irreführend sehe ich jedenfalls bei Personen, die lediglich als Kind mal eine Bühnenrolle gespielt haben, die Gegenwartsbeschreibung "ist ein Schauspieler" an.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
30. Juli 2020 19:00
Bei Kindern haben wir aber die Extra-Kategorie "Kinderdarsteller" und meistens steht auch nur was wie "...spielte..." smiling smiley

Jenny
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
18. August 2021 21:09
Hallo Karl May Freunde

Der Einfachheit halber habe ich im Forum den selben Namen wie in der Wiki gewählt.

Ich denke Mal das ich für die sogenannte "Mörschied-Schwemme" verantwortlich zeichne.

An einer Art Unterkategorie nach dem Motto Darsteller pro Bühne arbeite ich bereits für mich im privaten.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
07. September 2021 15:10
Yato-Inda hatte Verschiedens gefragt, was ich mal hier aufgreife.

Statisten der Inszenierung nennen: Was meinen die Administratoren?
Ich hatte sie mehrmals bei den kleinen Ensembles von Winzendorf, wo sie offenbar unter Weiteres Ebsemble genannt werden, mit ins Darsteller-Kästchen genommen.

Definition Hauptrollen und Nebenrollen: Ist nicht haargenau definierbar. Ich würde es immer nach dem zumindest anzunehmenden Rollen- oder Promianteil im Stück nehmen.

Reihenfolge bei der Nenneung der Darsteller: Festgelegt ist es nicht. Ich würde ebenfalls nach anzunehmenden Rollen- oder Promianteil im Stück machen.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
07. September 2021 20:42
Hallihallo,

ich überlasse das gern euch.

Meine Meinung - und es ist nur eine Meinung - ist:

Statisten als "weitere Darsteller"/Ensemble: Ich gönne jedem Mitwirkenden seinen Eingang in die Ewigkeit dieses Wikis.
Ihr könnt sie gern auflisten. Einzelen Artikel sehe ich dagegen kritisch. Als Laien-Statist ist man keine Person der Zeitgeschichte und hier würden schnell Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Seid da bitte achtsam.

Haupt- und Nebenrollen: Wir haben da wirklich keine feste Regel. Manchmal hat selbst eine Titelfigur kaum mehr zu tun als erhaben durchs Bild zu reiten. winking smiley Aber eine Figur, die in mehreren Szenen wichtig ist, kann man schon als Hauptrolle bezeichnen.

Bei der Nennung hab ich mich - bei meinen Artikeln - soweit vorhanden an der Reihenfolge in den Programmheften orientiert. Aber an sich ist mir das herzlich egal.

Viele Grüße

Jenny
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
08. September 2021 04:27
Hallo

Habe jetzt extra einen Beitrag gemacht und dann erst gesehen das Le Marotte hier meine Fragen bereits aufgegriffen hat.

Also ich habe Hauptrolle immer als Sprechrolle definiert Nebenrolle eben die Statisten oder Kleindarsteller wie sie bei einigen Bühnen genannt werden.

1) Ich werde nach und nach weil ich alles über das Handy mache und das mehr Zeit in Anspruch nimmt die Statisten in einem Extra Abschnitt einpflegen. Nur die Namen nennen ohne einzelne Artikel.

2) Darsteller ergänzen, die Aufzählung einfach nach unten weiterführen.

3) Soweit möglich auch die genaue Spielzeit einpflegen.

Basis sind DVD und Programmheft Sichtung als Recherchemittel, hauptsächlich für Burgrieden, Mörschied und Pluwig möglich.
Re: Bühnendarsteller-Unterkategorien?
08. September 2021 04:52
Hier eine weitere Frage die ich in einer Diskussion gestellt hatte:

Mal noch etwas anderes ich habe einige Fragen als Diskussion zu den entsprechenden Seiten gestellt. Wie kann ich sichergehen das die auch gesehen werden?

Hintergrund ist eine Frage die nicht beantwortet wurde und ich finde auch nicht mehr den Ort an dem ich sie gestellt hatte.

Versuche sie hier nochmals sinngemäß zu stellen:

Es ging bei einigen Charakteren um den Abschnitt: "auf der Bühne"
Nach welchen Kriterien wird da die Reihenfolge bestimmt?
Bühnenname nach dem ABC oder Namen des Darstellers nach dem ABC?

Ich hatte irgendwo Mal einen Abschnitt den ich vollkommen unübersichtlich fand chronologisch nach den Jahreszahlen der Aufführung geordnet.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen