Titelbild


Frage
Icon
Privat
Icon
Start
Icon
Verlage
Icon
Texte
Icon
Bände
Icon
Reihen
Icon
Extras
Icon
Forum
Icon
Gästebuch
Wiki
Wiki
Impressum
Impressum
Logo Karl-May-Verein
Re: 20. Kongress der KMG
14. Oktober 2009 18:26
Naja, wer weiß wo der Gute letztendlich gelandet ist oder vielleicht immer noch herumirrt. Die Schweizer und Geschwindigkeit.... (böse, böse winking smiley)

Ach ja, schee war's wirklich und vor allem richtig spaßig.

In denkwürdiger Erinnerung ist mir noch der verzweifelt geflüsterte Wunsch des werten Herrn Blechmops geblieben, als die Satzungsänderungsdiskussion in ungeahnte Längen abdriftete: "ich beantrage Abstimmung"

@Dhomasch: ich glaube es handelte sich da um die Spitzen eines Putenbrüstchens wenn ich mich nicht irre. (hupf)
Re: 20. Kongress der KMG
17. Oktober 2009 10:22
Doch, ich habe ganz sicher was verpasst, nämlich interessante Diskussionen und Gespräche unter Gleichgesinnten über unser sehr schönes Hobby. Daher bedauere ich sehr, dass ich nicht dabei sein konnte. Und jetzt fällt die Buchmesse aufgrund heftiger Erkältung, die aber gottlob keine Neue Grippe ist, auch noch flach. Hach, es wäre zum Heulen, wenn mir nicht aufgrund der Schnieferei sowieso schon dauernd das Wasser aus den Augen liefe...

andrea
Re: 20. Kongress der KMG
17. Oktober 2009 18:47
Na, da wünsch ich Dir erst mal gute Besserung, Andrea!

Mir gehts wie Dir, in zweifacher Hinsicht:
das Bedauern, nicht dabei gewesen sein zu können
und
die Schnieferei ... ;-)
Re: 20. Kongress der KMG
17. Oktober 2009 19:41
Ich war dabei und schniefe trotzdem. Hat also nix damit zu tun. grinning smiley
Re: 20. Kongress der KMG
18. Oktober 2009 08:48
Hermesmeier schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich korrigiere: "wegen des Löffels" grinning smiley
> ((Musste sein, damit sich nochmals wieder jemand über "Oberlehrer" beschweren kann. Wenn dieser
> Vorwurf in einer Diskussion nicht eingebracht wird, ist es keine.))

Ach Wolfgang, das hab ich extra für Dich eingebaut. Sozusagen eine subtile Westmanns-Falle winking smiley Du korrigierst einen immer so charmant direkt grinning smiley

Nur nochmal ganz kurz zur Speisekarte: Nicht nur die äußere Gestaltung war lieblos, auch die Essensauswahl machte einen etwas lieblosen Eindruck. Man konnte es zwar runterbringen, aber einen Wurstsalat mit Bratkartoffeln (war da eigentlich etwas Gemüseähnliches dabei, ich erinnere mich nicht) ist jetzt nicht wirklich das, was man sich als Höhepunkt eines Tagungswochenendes vorstellt - ich zumindest nicht.

Die Tagung selbst war halt eine Tagung. Ein wenig problematisch war wohl die direkte Nachfolge der Tagung in Berlin, die natürlich nicht leicht zu toppen ist mit Ausstellung etc. Die Vorträge, die ich gehört habe, waren interessant, manchmal etwas irritierend (für Kölner ist Englisch mit Wienerischem Zungenschlag äußerst gewöhnungsbedürftig), aber haben sich nicht in meinem Gedächtis festsetzen können (könnte zwar auch mit dem Alter zusammenhängen, aber wenns das wäre, könnte man ja jedes Mal die gleichen Vorträge bringen, weil man die vom letzten Mal wieder vergessen hat). Alles in allem war es aber eine angenehme Athmosphäre und ein schönes Wochenende ohne allzugroße Höhen und Tiefen (abgesehen von meinem "Einzelzimmer klein", das WIRKLICH klein war).

Sabine
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen